Die Vereinigte Volksbank hat für den Schulbauernhof Emshof gespendet.
Die Spende ermöglicht Anschaffungen für die Arbeit mit Kindern in der Küche.

Stolz präsentieren Vorstand des Emshof e.V. und Schüler zusammen mit Andreas Terborg von der Vereinigten Volksbank Münster, den „Gemüse- und Obsttisch“ mit Produkten, die gerade im eigenen Garten geerntet werden, v.l.: Nasser Gheromy(Emshofmitarbeiter), Wolfgang Blanke (Vorstand), Andreas Terborg (Volksbank), Werner Hess (Vorstand), Hannes Greven (Pädagogischer Mitarbeiter, Koch auf dem Schulbauernhof), Ute Wichelhaus (Geschäftsführung), Thair Alsoan (Emshofmitarbeiter

Foto: Bernd Pohlkamp

 

Stadtwerke-PlusCard-Kund*innen verbrachten ein Wochenende auf dem Emshof unter dem Motto "Einmal im Leben Bäuerin oder Bauer sein". Im Rahmen dieses Rollenspiels schlüpfen die Teilnehmer*nnen in die Rolle von Landwirt, Gärtner oder Koch. Sie bereiteten gemeinsam Mahlzeiten vor, versorgten die Hoftiere und beackerten ihr Land.

 

 

Die Firma KÜHN Handels GmbH, Daimlerstraße 3, 48291 Telgte hat den Kauf der Geräte zur Holzbearbeitung rabattiert. Im Bild: Die Einweisung in die Nutzung.

 

Die Bäckerei Cibaria
unterstützt den Emshof mit einer Spende von 500 €. Diese kommt einem pädagogischem Projekt mit der Albert-Schweitzer-Schule zugute.

Das Projekt "Mahlzeit" kann mit Unterstützung des Landesjugendamtes stattfinden. Es nehmen Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule und der Münsterlandschule teil.

 

Schulbauernhof Emshof
Verth 14, 48291 Telgte
Fon 0 25 04 / 72 96 88
Fax 0 25 04 / 88 04 84
Mail schulbauernhof [at] emshof.de

Impressum

Danke für Ihre Unterstützung!

Die Deutsche Postcode Lotterie hat die Anschaffung von Tischen und Bänken für unsere nun winterfeste Tenne unterstützt. Gefertigt wurden sie passgenau von einem Tischler. Außerdem konnten Klapptische angeschafft werden.

 

 Software Ag Stiftung - Logo

Winterfest
Die Stiftung Umwelt und Entwicklung, die Software AG Stiftung und die Sparkasse Münsterland Ost unterstützen den Emshof, um einen ganzjährigen pädagogischen Betrieb zu ermöglichen. Infos hier (PDF)

- - - - - - - - - - 

„Barrierefrei"
Gefördert durch Aktion Mensch
Aktion Mensch hat den Bau einer Rampe zwischen Toilettentrakt und Tenne finanziert. Jetzt ist es für alle Teilnehmer*innen möglich die 40 cm barrierefrei zu überwinden. Ebenso konnte von Aktion Mensch eine umlaufende Sitzbank in der Küche finanziert werden. Dies ermöglicht vor allem auch Menschen mit Beeinträchtigung mehr Sitzfreiheit und mehr Platz beim Essen. Vor allem Kinder mit Unterstützungsbedarf in der sozialen und emotionalen Entwicklung sowie Kinder, die auf den Rollstuhl angewiesen sind, profitieren vom Umbau.

- - - - - - - - - - 

Projekt "Mahlzeit"

Mit dem Projekt „MahlZeit“ das über den Kinder und Jugendförderplan finanziert wird, erreichen wir benachteiligte Kinder und Jugendliche mit Unterstützungsbedarf im Bereich der emotional-sozialen Entwicklung, die keinen Bezug mehr zur Landwirtschaft, zu Natur und Tieren und zur Ernährung haben. Sie besuchen jede Woche über einen längeren Zeitraum den Emshof regelmäßig und arbeiten mit. Dabei schulen sie im engen Kontakt mit den Tieren (Schweine, Schafe, Esel, Hühner), dem Garten und der Landwirtschaft ihre sozialen Kompetenzen und ihre Wahrnehmung, entdecken eigene Fähigkeiten und erleben über das eigenständige Tun Selbstwirksamkeit und Sinnhaftigkeit. Die jungen Menschen werden über eine regelmäßige Teilnahme und den unmittelbaren Kontakt mit den natürlichen Lebensgrundlagen in ihrer persönlichen Entwicklung unterstützt.

Der Emshof e.V. hat sich dazu mit Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit, Schulen und Trägern der Jugendhilfe vernetzt und hält bedarfsgerechte Angebote für Kinder und Jugendliche bereit.

In diesem derzeit laufenden Projekt sollen die Kinder und Jugendlichen

 - - - - - - - - - - 

Finanzierung des Eselstall-Umbaus der Sparkasse Münsterland-Ost mit 8.000 €

Die im Januar angeschafften Esel bekommen endlich einen Stall. Dazu wird der alte Kaninchenstall umgebaut.

Möglich wir dies durch die Unterstützung der Sparkasse Münsterland-Ost.

Die Kinder und Jugendlichen haben zum Teil bei uns erstmals Kontakt zu Natur, zu Tieren und Landwirtschaft.

Um den Kind-Tier-Kontakt zu erweitern, haben wir (zu unseren Schweinen, Hühnern und Schafen) im Frühjahr 2 Esel angeschafft, die durch ihre kontaktfreudige Art einen ganz besonderen Umgang mit den Kindern ermöglichen. So spiegeln die Esel die Gefühlslage der Kinder wider und sind eine echte Bereicherung für unsere Arbeit.

Bisher sind die Esel in einem alten Kaninchenstall nur unzureichend und nicht winterfest untergebracht.

Der alte Kaninchenstall wird gerade umgebaut und erweitert, so dass die Esel sowohl einen Außenzugang erhalten als auch einen windgeschützten Winterbereich.

Die Eröffnung findet am Montag, 30.11.15 statt.